Regentanzen

Biden verweist auf Obama bei der Frage nach UFOs

Joe Biden

Aufgrund der aktuellen Ereginisse und dem dadurch wiederentfachten Interesse an UFOs erwartet der Senat einen Bericht der US-Geheimdienste zu dem Thema. Manche Investigatoren erwarten sogar eine Veröffentlichung sämtlicher UFO-Akten der US-Regierung, wie einst Großbritannien das tat, doch ob das jemals stattfinden wird…

Nachdem der ehemalige US-Präsident Barack Obama in einer TV-Sendung über die jüngsten UFO-Videos sagte, die Regierung hätte keine Erklärung dazu, wich der amtierende Präsident Biden, auf Anfrage eines Reporters zu Obamas Aussage, nur aus. Die Wahrheit ist wohl irgendwo da draußen, doch Biden will nicht darüber sprechen.

“Präsident Obama sagte es gäbe Aufnahmen von Objekten am Himmel von denen wir nicht genau wissen was sie sind. Was denken Sie?” fragte ein Reporter Präsident Biden, gegen Ende einer Pressekonferenz, mit dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae, im weißen Haus.

Biden lächelte und antwortete: “Ich würde ihn nochmal fragen.”, bevor er sich bedankte und den Saal so schnell verließ, dass er sogar vergaß seinen Übersetzungs-Ohrknopf abzulegen.

UFOs gehören schon seit Jahrzehnten zur amerikanischen Kultur. Das Thema ist jetzt wieder aktuell, ncahdem die US-Navy Fotos und Videos veröffentlicht hatte, die mysteriöse Flugobjekte in amerikanischem Luftraum zeigen.

“Die Wahrheit ist, und das meine ich ernst, dass es Aufnahmen von Objekten am Himmel gibt, von denen wir nicht genau wissen was sie sind.”, sagte Obama in der Late-Show mit James Corden. “Wir können nicht erklären, wie sie sich bewegen, ihre Flugbahn. Sie haben kein genaues Muster. Darum denke ich, dass die Menschen es immernoch ernsthaft erforschen wollen um herauszufinden womit wir es zu tun haben.”

Der Bericht, der nächsten Monat vorgelegt werden soll, wird sich verzögern, da es zu viele Spekulationen darüber gibt, wie dir US-Regierung mit UFO-Meldungen umgeht und der Frage ob es eine rationale Erklärung dafür gibt. Erstellt wird der Bericht, von dem man hofft, dass er klar stellt, was das Pentagon über Unidentifizerbare Fliegende Objekte weiß, vom Direktor der nationalen Geheimdienste un dem Verteidigungsminister.


Aus dem Englischen

Quelle: NBC News

Titel-Foto: Gage Skidmore from Surprise, AZ, United States of America, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons

Deine Meinung
122

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>