Regentanzen

Trotz Corona: Bargeld 2020 häufigstes Zahlungsmittel

2020 wurden sechs von zehn Bezahlvorgänge mit Bargeld getätigt. Das ergab eine Erhebung der deutschen Bundesbank zum Zahlungsverhalten der deutschen Bürger im vergangenen Jahr. Trotz der Einschränkungen durch die COVID-19-Pandemie, hatte Bargeld einen Anteil von 60%. Wie die Infografik von Statista zeigt, kommen Debitkarten auf 23%, Kreditkarten auf 6% und Überweisungen und SEPA-Lastschriften auf 5%.

Das bevorzugte Zahlungsmittel der Deutschen ist immernoch das Bargeld, obwohl die Kartenzahlungen an den Kassen, im Vergleich zur letzten Erhebung 2017, deutlich zugenommen haben. Mit einem Anteil von 30% sind diese um 9% gestiegen, während die Barzahlungen von 74% auf 60% gesunken sind.

Ob diese Entwicklung auch ohne Corona stattgefunden hätte, lässt sich vermutlich nicht bestimmen.

Infografik: Bargeld trotz Corona häufigstes Zahlungsmittel | Statista Mehr Infografiken findest Du bei Statista

Werbung



Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins + sechs =

Zum Inhalt springen